Holzminden „Holzminden. Felsenkeller”

Teilansicht -
Tonlithographie, um 1860
7,7 x 11,7 cm (Darstellung)
13,7 x 18,8 cm (Blatt)

100,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Holzminden. Felsenkeller"

Historische Ortsansichten. Tonlithographie, um 1860. Von Robert Geißler. 7,7 x 11,7 cm (Darstellung) / 13,7 x 18,8 cm (Blatt).

Aus: Geißler, Robert: Album von Holzminden. Nach der Natur gezeichnet und lithographirt von Robert Geißler. (Holzminden: Verlag von C C. Müller's Buchhandlung um 1860)

Oberhalb der Darstellung bezeichnet und unterhalb betitelt. Desweiteren um die Angaben "N. d. Natur gez. u. lith. v. Rob. Geissler" unten links sowie "Verlag von C C. Müller's Buchhandlung" und "Gegen Nachbildung geschützt" unten rechts ergänzt. Stimmungsvolle Vedute der Gaststätte Felsenkeller in Holzminden. Zahlreiche Staffagefiguren bevölkern im Vordergrund die Szenerie.

Nur minimale Alterungsspuren. Insgesamt in einem gutem Erhaltungszustand.

Künstler


Geißler, Robert - (1819 Göttingen - 1893 Großschneen bei Göttingen). Auch Robert Geissler. Deutscher Maler, Grafiker und Schriftsteller. Schüler von H. F. Wedemeyer in Göttingen, außerdem der Akademie zu Kassel. 1855-66 als Lithograf und Autor von Fremdenführern in Hamburg und Bremen tätig. 1866 Übersiedlung nach Berlin. 1868/69 Alben zu Stralsund, Greifswald und Stettin in farbigen Lithografien.

Zuordnung


Ortsansicht Niedersachsen, Landkreis Holzminden

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.