Dinkelsbühl „Die Kinderzeche in Dinkelsbühll: Obrist Klaus Sperreut verkündet der Stadt den 'Pardon'”

Volksszene -
kolorierter Holzstich, 1899
23,8 x 16,6 cm (Darstellung)
28,4 x 20,4 cm (Blatt)

40,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Die Kinderzeche in Dinkelsbühll: Obrist Klaus Sperreut verkündet der Stadt den 'Pardon'"

Historische Ortsansicht. Kolorierter Holzstich, 1899. Nach Fritz Bergen. 23,8 x 16,6 cm (Darstellung ) / 28,4 x 20,4 cm (Blatt).

Unterhalb der Darstellung mittig betitelt und mit der Angabe "Nach dem Leben gezeichnet von Fritz Bergen" versehen. Vom Künstler der Vorlage innerhalb der Darstellung unten links signiert, verortet und datiert. Stimmugnsvolle Volksszene des Kinder- und Schulfestes, die sogenannte Kinderzeche, in Dinkelsbühl.

Blatt auf Trägerpapier aufgezogen und an den Rändern beschnitten. Leicht gebräunt. Insgesamt in einem gutem Erhaltungszustand.

Künstler


Bergen, Fritz - (1857 in Dessau - 1941 in München) War deutscher Maler und Illustrator.

Zuordnung


Stadtansichten Bayern, Volksfest, Landkreis Ansbach, Mittelfranken

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.