Herrnhut „Herrnhut”

Volkskunst - Guckkastenblatt
Aquarell, um 1800
24,6 x 39,7 cm (Darstellung)
24,6 x 39,7 cm (Blatt)
29,3 x 41,2 cm (Trägerkarton)

450,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Herrnhut"

Historische Ortsansicht. Aquarell, um 1800. 24,6 x 39,7 cm (Darstellung ) / 24,6 x 39,7 cm (Blatt) / 29,3 x 41,2 cm (Trägerkarton).

Unbezeichnet. Die anonyme Arbeit zeigt die sächsische Ortschaft in der Oberlausitz aus der Anhöhe von einem Mühlengehöft aus mit dem weitläufigen Umland und einer Bürgerstaffage. Interessantes unikates Dokument der damaligen Volkskunst in einer privaten Ausführung der von Zeitgenossen sehr beliebten Guckkastenblätter. Mit Reissnadellöchlein in den Fenstern der Gebäude und der typischen Papprahmung. Über die Landesgrenzen hinaus bekannt wurde der Ort als Gründungsort der Herrnhuter Brüdergemeine sowie durch die Produktion der Herrnhuter Sterne.

Leichte Gebrauchsspuren. Insgesamt gut erhalten.

Zuordnung


Volkskunst, Stadtansichten Sachsen, Landkreis Görlitz, Guckkastenblätter

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.