Wünschendorf (Pockau-Lengenfeld) „Wünschendorf”

Rittergut - Poenicke
Tonlithographie, 1856
18,1 x 23,9 cm (Darstellung)
29,4 x 39,4 cm (Blatt)

90,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Wünschendorf"

Historische Ortsansicht. Tonlithographie, 1856. 18,1 x 23,9 cm (Darstellung ) / 29,4 x 39,4 cm (Blatt).

Aus: Poenicke, Gustav Adolph : Album der Schlösser und Rittergüter im Königreiche Sachsen. Section IV: Erzgebirgischer Kreis. (Leipzig: Expedition des Albums Sächsischer Rittergüter und Schlösser 1856)

Unterhalb der Darstellung mittig betitelt. - Mit originalem Textblatt. Die detaillierte Ansicht zeigt das Rittergut Wünschendorf im Erzgebirge. Im Vordergrund dienen eine Schäferin mit ihrer Herde und zwei Jungen mit Hund als Staffage.

Im Randbereich minimal gebräunt und geringfügig stockfleckig. Obere Kante leicht angestoßen. Im Randbereich minimal knickspurig. Insgesamt im gutem Erhaltungszustand.

Künstler


Poenicke, Gustav Adolph - (1807 Naumburg - 1867 Leipzig). Deutscher Buchhändler und Verleger. Bekannt ist Poenicke bis heute für sein umfangreiches Werk "Album der Rittergüter und Schlösser im Königreiche Sachsen", erschienen in 6 Teilen von 1854 bis 1861, mit malerischen Ansichten sächsischer Herrenhäuser und ausführlichen Textbeschreibungen.

Zuordnung


Poenicke, Ortsansichten Sachsen, Landkreis Erzgebirgskreis

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.