Wolk, Winfried „Triptychon”

-
Radierung, 1973
39,2 x 42,6 cm (Darstellung)
58,2 x 50,6 cm (Blatt)

150,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Triptychon"

Moderne Künstlergraphik, Radierung, 1973. Von Winfried Wolk. 39,2 x 42,6 cm (Darstellung) / 58,2 x 50,6 cm (Blatt).

Unterhalb von Hand signiert, nummeriert "11/ 1 von 10 ", datiert und betitelt. Interessante Komposition als versetztes Triptychon. Guter Abzug der kleinen Auflage mit feinem Grat und scharf zeichnenden Plattenrändern.

Eselsohr unten rechts. Im Ganzen gut erhalten.

Künstler


Wolk, Winfried - (*1941 Breitenbrunn / Schwarzenberg, lebt und arbeitet in Muchelwitz bei Parchim). Deutscher Maler und Grafiker. 1963?69 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB) bei Werner Tübke, Bernhard Heisig und Wolfgang Mattheuer. Ab 1970 freischaffend in Leipzig, später in Gädebehn / Schwerin. 1976?78 Dozent an der Kulturakademie Schwerin. 1986 Studienreisen nach Indien und Nepal. 1996 Vorlesung an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. 1997?2000 Dozent für Gestaltung an der DEKRA-Akademie Stralsund. 2001?07 Dozent für Naturstudium und digitale Medien an der Design-Schule Schwerin.

Zuordnung


Kunst der DDR, Graphik der 70er Jahre

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Wir empfehlen auch
Kuhrt, Rolf. - Im Atelier II.

Kuhrt, Rolf. - "Im Atelier II".

360,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand
Kuhrt, Rolf. - Sientje.

Kuhrt, Rolf. - "Sientje".

180,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand