Volkmann, Arthur „Knabe auf Schwan”

-
Lithographie, 1925
20,7 x 13,8 cm (Darstellung)
37,6 x 25,1 cm (Blatt)
46,0 x 32,0 cm (Passepartout)

120,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Knabe auf Schwan"

Künstlergraphik. Lithographie, 1925. Von Arthur Volkmann. 20,7 x 13,8 cm (Darstellung ) / 37,6 x 25,1 cm (Blatt) / 46,0 x 32,0 cm (Passepartout).

Rechts unterhalb der Darstellung signiert. Schöne, dekorative Arbeit des Leipziger Künstlers.

Oberre Blattkante unbeschnitten. Kleine Verschmutzung an unteren Blattkante. Insgesamt im gutem Erhaltungszustand. - Blatt in einen Passepartout aus Karton montiert.

Künstler


Volkmann, Arthur - (1851 Leipzig - 1941 Geislingen an der Steige). Deutscher Maler und Bildhauer. Künstlerische Ausbildung an der Leipziger Kunstakademie. Wechsel an die Dresdner Akademie, wo er Hospitant und Atelierschüler bei Ernst Hähnel war. Nach dem Militärdienst in Berlin bis 1876 bei Albert Wolff Studium der Bildhauerei. 1876 Reise nach Rom, wo er über 30 Jahre blieb. Dort Bekanntschaft mit Hans von Marées, der großen Einfluss auf sein Schaffen hatte. Als Bildhauer schuf er vornehmlich Aktfiguren. Nach der Jahrhundertwende wandte er sich auch Malerei und Grafik zu. 1902 Ernennung zum Professor. 1911 siedelte er nach Frankfurt am Main über, wo er ein Atelier im Städelschen Institut hatte. Lebte ab 1920 in Geislingen an der Steige.

Zuordnung


Schwan / Schwäne (Cygnus / Cygnini), Kind / Kinder

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Wir empfehlen auch
Dittner, Sieghard. - Jorala.

Dittner, Sieghard. - "Jorala".

60,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand
Meid, Hans. - Tränke im Wald.

Meid, Hans. - "Tränke im Wald".

90,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand