Thüringen „Rose von Thüringen No. I”

Städterose -
Stahlstich, um 1860
23,0 x 23,0 cm (Darstellung)
8,0 x 14,2 cm (Umschlag)

480,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Rose von Thüringen No. I"

Historische Ortsansicht. Stahlstich, um 1860. 23,0 x 23,0 cm (Blatt) / 8,0 x 14,2 cm (Umschlag).

Auf dem Umschlag betitelt. Unterhalb der Abbildungen der Dichter jeweils mit Namen beschriftet. Auf der Vorder- sowie Rückseite mit der Angabe "C. Adler / Fabrik u. Verlag von Druckarbeiten / Hamburg" versehen. Einzelne Darstellungen jeweils unterhalb betitelt. Auf dem Umschlag ist mittig das Goethe-Schiller-Denkmal in Weimar nachgebildet. Dieses ist hier von einer reichen Blumenornamentik und zwei Reliefportrait im Profil von Wieland (links) und Herder (rechts) umgeben. Die Städterose selber ist mit einer Farblithographie zweier Rosen, die auf das Blatt kaschiert wurde, verziert. Auf der Vorderseite sind zu sehen - von unten links nach rechts unten und von der oberen Reihe zur unteren: Weimar, Erfurt, Die drei Gleichen Gotha, Waltershausen, Reinhardsbrunn. Die Weimarer Fürstengruft, die Weimarer Häuser von Schiller, Goethe, Herder und Wieland und Schnepfenthal. Auf der Rückseite sind zu sehen - im Uhrzeigersinn und oben nach unten: Eisenach, Inselsberg, Bad Liebenstein, Schloss Altenstein, Ruhla, Wilhelmstal und zwei Gesamtansichten der Wartburg. Annatal bei Eisenach, Thorstein, Ruine Liebenstein, das Chinesische Haus bei Altenstein, die Liebensteiner Höhle, Teufelsbrücke, der Hof und das Lutherzimmer auf der Wartburg.

Mit den üblichen Falzungen und minimalen Alterungsspuren. Insgesamt im gutem Erhaltungszustand.

Zuordnung


Ortsansichten Thüringen

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.