Spicheren (Forbach) /Saarbrücken „The War: The Emperor and his staff watching the attack on Saarbruck from the heights of Spicheren.”

Gesamtansicht -
Holzstich, koloriert und eiweißgehöht, 1870
24,3 x 34,6 cm (Darstellung)
28,1 x 39,7 cm (Blatt)

70,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„The War: The Emperor and his staff watching the attack on Saarbruck from the heights of Spicheren."

Historische Ortsansicht. Holzstich, koloriert und eiweißgehöht, 1870. 24,3 x 34,6 cm (Darstellung) / 28,1 x 39,7 cm (Blatt).

Unterhalb in der Mitte betitelt. Vom Künstler im Druckstock unten links unleserlich signiert. Die Darstellung zeigt im Vordergrund den französischen Kaiser und seine Befehlshaber, die zu Pferd Ausschau halten. Im Mittelgrund sind Soldaten an rauchenden Kanonen und im Hintergrund Saarbrücken zu sehen. Im Vorfeld der "Schlacht von Spichern" am 6. August 1870 hielten die französischen Truppen die Hügel rund um Forbach besetzt, um den Zugang zu der Stadt Metz zu verteidigen. Die gegnerische Kriegspartei war die preußische Armee, die von Saarbrücken aus nach Forbach marschierte. Diese Geschehnisse standen im Zusammenhang mit den Gefechten des Deutsch-Französischen Krieges von 1870/71.

Blatt auf starken Karton aufgezogen und an den Rändern unten, links und oben beschnitten. Auf der rechten Seite steht der Karton etwa 1 cm vor. Kleiner, aber durch Kaschierung auf Karton fixierter Riss unten mittig. Im Randbereich rechts minimal stockfleckig. Textbild der Rückseite scheint leicht durch. Verso Reste früherer Montage an oberen Blattkante. Insgesamt gut erhaltenes, schönes Exemplar mit leuchtendem Kolorit.

Zuordnung


Saarbrücken, Ortsansichten Saarland, Ortsansichten Frankreich, Lothringen, Landkreis Regionalverband Saarbrücken, Deutsch-Französischer Krieg, Département Moselle

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.