Schleiz „Die Stadt Schleitz vor dem Brande am 3. Juli 1837”

Gesamtansicht -
Lithographie, nach 1837
21,5 x 29,8 cm (Darstellung)
26,4 x 33,7 cm (Blatt)

200,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Die Stadt Schleitz vor dem Brande am 3. Juli 1837"

Historische Ortsansicht. Lithographie, nach 1837. Von Carl Christian Böhme. 21,5 x 29,8 cm (Darstellung) / 26,4 x 33,7 cm (Blatt).

Unterhalb der Darstellung mittig betitelt. Mit den Künstlerangaben unten links "Steindr. v. E. Pönicke & Sohn in Leipzig" und rechts mit "C. C. Böhme lithg." versehen. Die detaillierte Ansicht zeigt eine Gesamtansicht von Schleiz mit der Bergkirche St. Marien rechts im Vordergrund. Mittig im Hintergrund ist das ehemalige Residenzschloss von Schleiz zu erkennen. Im Vordergrund dienen ein Reiter und ein Fuhrwerk als Staffage.

Im Randbereich vereinzelte Spuren von Schädlingsbefall. Unsauberer Beschnitt der Blattkanten. Minimal stockfleckig und leicht abgerieben im Randbereich. Verso Reste früherer Montage an oberen Blattkante. Insgesamt im gutem Erhaltungszustand. - Selten!

Künstler


Böhme, Carl Christian - Deutscher Lithograph, tätig Mitte des 19. Jahrhunderts.

Zuordnung


Ortsansichten Thüringen, Landkreis Saale-Orla-Kreis

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.