Schifflen, Georg Heinrich „La Coronatione di Carlo VI”

-
Radierung, um 1720
49,0 x 38,0 cm (Darstellung)
56,0 x 41,5 cm (Blatt)

300,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„La Coronatione di Carlo VI"

Historische Künstlergrafik. Radierung, um 1720. Von Georg Heinrich Schifflen, nach Paul Decker. 49,0 x 38,0 cm (Darstellung ) / 56,0 x 41,5 cm (Blatt).

Unterhalb der Darstellung mit den Künstler- und Verlagsangaben versehen. In der Darstellung unten ein seperater Plattendruck mit der Betitelung und Beschreibung. Dekorative Darstellung der Krönungszeremonie von Karl dem VI. in Frankfurt am Main Anno 1711. Sehr opulente barocke Bildsprache in üppiger und deteilreicher allegorischer Einrahmung. Sauberer Druck auf Büttenpapier des 18. Jahrhundert mit Wasserzeichen bekröntes Wappen.

Leichte Lagerspuren. Ingesamt guter Zustand.

Künstler


Schifflen, Georg Heinrich - (1666 - 1745 wohl Augsburg) Kupferstecher und Silbergravierer in Augsburg. War hauptsächlich für den Verlag Wollffs als Stecher tätig.

Decker, Paul - (1677 Nürberg) Architekt und Kupferstecher. Schüler von Georg Eimmarts in Nürnberg. Ab 1708 Hofarchitekt des Pfalzgrafen Theodor zu Sulzbach. Schuf Vorlagen für diverse Verlage.

Zuordnung


Krönungen, Karl der VI, Grafik des 18. Jahrhundert, Frankfurt am Main, Barock

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.