Rottenbuch „Closter Rottenpuech”

Klosteransicht - Wening
Kupferstich, 1701
10,8 x 15,4 cm (Darstellung)
14,8 x 18,5 cm (Blatt)

50,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Closter Rottenpuech"

Historische Ortsansicht. Kupferstich, 1701. Von Michael Wening. 10,8 x 15,4 cm (Darstellung ) / 14,8 x 18,5 cm (Blatt).

Innerhalb der Ansicht oben rechts betitelt. Malerische und detailiierte Ansicht des Kloster Rottenbuch in Oberbayern aus der leicht erhöhten Vogelperspektive.

Minimale Alterungsspuren. Insgesamt in einem guten Erhaltungszustand.

Künstler


Wening, Michael - (1645 Nürnberg - 1718 München). Deutscher Kupferstecher am Hof der Kurfürsten von Bayern. Erhielt 1696 von Kurfürst Max Emanuel den Auftrag für sein Hauptwerk, die "Historico-topographica descriptio Bavariae" (1701-26). Stach außerdem Bildnisse und Ansichten der Schlachten des Kurfürsten Max Emanuel gegen die Türken.

Zuordnung


Ortsansichten Bayern, Landkreis Weilheim-Schongau, Oberbayern

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Wir empfehlen auch