Rathen „Neurathen”

Ansicht der Felsenburg und der Basteibrücke -
kolorierter Stahlstich, um 1850
10,9 x 16,6 cm (Darstellung)
16,1 x 25,5 cm (Blatt)

50,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Neurathen"

Historische Ortsansicht. kolorierter Stahlstich, um 1850. Von Albert Henry Payne. 10,9 x 16,6 cm (Darstellung) / 16,1 x 25,5 cm (Blatt).

Unterhalb der Darstellung mittig beitelt, sowie mit der Künstlerangabe "A. H. Payne del. et. sc." mittig darüber versehen. Beliebte Ansicht der Ruine der ehemaligen Felsenburg Neurathen und der damals noch hölzernen Basteibrücke in der Sächsischen Schweiz. Als die Beliebtheit dieses Ortes im 19. Jahrhundert stieg, wurde die 1851 eine steinerne Brücke errichtet.

Minimale Alterungsspuren. Reste früherer Montage an der oberen Blattkante. Insgesamt in einem gutem Erhaltungszustand.

Künstler


Payne, Albert Henry - (1812 London - 1902 Leipzig). Englischer Maler und Illustrator, Stahlstecher und Verleger. Seit 1838 in Leipzig tätig, wo er 1845 Bürgerrecht erhielt. Gründete zunächst in Leipzig, später auch in Dresden den Verlag der Englischen Kunstanstalt, der umfangreiche Ansichten- und Galeriewerke veröffentlichte.

Zuordnung


Sächsische Schweiz, Ortsansichten Sachsen, Neurathener Felsentor, Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Basteibrücke, Bastei (Fels)

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.