Ragewitz „Ragewitz”

Grimma - Sachsens Kirchen-Galerie
Kreidelithografie, 1844
8,3 x 11,9 cm (Darstellung)
13,8 x 18,4 cm (Blatt)

45,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Ragewitz"

Historische Ortsansicht. Kreidelithografie, 1844. Von J.H. Ketzschau, nach G. Täubert. 8,3 x 11,9 cm (Darstellung) / 13,8 x 18,4 cm (Blatt).

Aus: Sachsens Kirchen-Galerie. Die Inspectionen Leipzig und Grimma. (Dresden: Hermann Schmidt 1844), Bd. 9.

Unterhalb im Stein betitelt und signiert. Blatt außerhalb der Darstellung beschnitten.

Künstler


Ketzschau, J.H. - (1. Hälfte 19. Jh.). Deutscher Lithograf in Dresden. Tätig unter anderem für Sachsens Kirchen-Galerie.

Zuordnung


Sachsen / Ortsansichten, Rittergut Döben, Landkreis Muldentalkreis, Landkreis Leipzig, Landkreis Grimma, Landgemeinde Thümmlitzwalde, Gerichtsamt Grimma, Amtshauptmannschaft Grimma, Amt Grimma

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.