Oberwesel „Kirche zu Oberwesel / L'église à Oberwesel”

Kirchansicht -
Lithographie, koloriert und eiweißgehöht, um 1850
20,3 x 16,7 cm (Darstellung)
38,1 x 28,6 cm (Blatt)

90,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Kirche zu Oberwesel / L'église à Oberwesel"

Historische Ortsansicht. Lithographie, koloriert und eiweißgehöht, um 1850. Von Ignaz Bergmann, nach Ludwig Lange. 20,3 x 16,7 cm (Darstellung) / 38,1 x 28,6 cm (Blatt).

Unterhalb der Darstellung mittig betitelt, ferner links um "L. Lange n. d. Nat. gez.", mittig "Gedr. von Lacroix in München" und rechts "Auf Stein gez. v. Bergmann" ergänzt. Mit der Verlagsangabe "Frankfurt a/m bey C. Jügel" versehen. Malerische Ansicht der gotischen Liebfrauenkirche, vom Chor aus gesehen.

Blatt leicht gebräunt und fleckig. Mit kleinen Randläsuren. Insgesamt in einem gutem Erhaltungszustand.

Künstler


Bergmann, Ignaz - (1797 Au / heute München - 1865 München). Deutscher Porträtmaler, Lithograf und Kunstverleger. Studierte ab 1817 an der Münchner Kunstakademie Malerei bei Langner und Lithografie bei Johann Nepomuk Strixner. Zeitweise in Landshut als Maler tätig. Gründete 1836 in München eine Kunstanstalt, die vornehmlich reproduzierende Lithografien vertrieb und der 1845 Emil Roller zur Kunstanstalt Bergmann & Roller beitrat.

Lange, Ludwig - (1808 Darmstadt - 1868 München). Deutscher Architekt, Landschafts- und Architekturmaler, Bruder von Julius und Gustav Georg Lange. Arbeitet mit letzterem zusammen an den 1832 herausgebrachten "Originalansichten der vornehmsten Städte in Deutschland". Veröffentlichte selbst unter anderem 1842 "Der Rhein und die Rheinlande".

Zuordnung


Ortsansichten Rheinland-Pfalz, Landkreis Rhein-Hunsrück-Kreis, Kirchansicht

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.