Nischwitz (Thallwitz) „Schloss Neschwitz bey Wurzen”

Schlossansicht - Otto Knäbig
Sepiazeichnung, um 1850
12,2 x 19,0 cm (Blatt)
21,1 x 28,8 cm (Trägerblatt)

200,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Schloss Neschwitz bey Wurzen"

Historische Ortsansicht. Sepiazeichnung, um 1850. Von Otto Knäbig. 12,2 x 19,0 cm (Darstellung) / 21,1 x 28,8 cm (Trägerblatt).

Unterhalb der Darstellung mittig betitelt, sowie um die handschriftliche Angabe "n. d. N. v. Otto Knäbig" unten links versehen. Schöne, unikate Zeichnung des Schlosses Nischwitz bei Thallwitz vom bekannten Veduten- und Vorlagenzeichner des 19. Jahrhunderts. Die Szene wird von Staffage-Figuren vervollständigt.

Zeichnung auf Trägerblatt kaschiert und mit einem handgezeichneten Schmuckrahmen umgeben. Trägerblatt fleckig und angeschmutzt. Insgesamt in einem gutem Erhaltungszustand.

Künstler


Knäbig, Otto - (1810 - ?) war ein deutscher Zeichner und Lithograph aus Meißen.

Zuordnung


Ortsansichten Sachsen, Landkreis Leipzig

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.