Neckartal „Ansichten vom Neckarthal”

Sammelblatt -
Holzstich, koloriert, um 1885
32,0 x 23,0 cm (Darstellung)
36,7 x 29,0 cm (Blatt)
39,9 x 29,0 cm (Trägerblatt)

80,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Ansichten vom Neckarthal"

Historische Ortsansicht. Holzstich, koloriert, um 1885., nach Karl Albert von Schott. 32,0 x 23,0 cm (Darstellung) / 36,7 x 29,0 cm (Blatt) / 39,9 x 29,0 cm (Trägerblatt).

Unterhalb der Darstellung typografisch betitelt "Ansichten von Neckarthal. Nach einer Skizze von K. Schott". Darüber mit Legende. Dekoratives Sammelblatt mit fünf Ansichten aus dem Naturpark Neckartal im badischen Odenwald. Die jeweiligen Veduten zeigen den Verlauf der Neckar um Horneck, Guttenberg, Wimpfen, Ehrenburg und Hornberg. Schöne Gründerzeitvedute, mit einem ansprechendem Kolorit versehen.

Im Ganzen fachmännisch auf beigem Untersatzpapier montiert. Insgesamt gut erhaltenes Blatt.

Künstler


Schott, Karl Albert - (1840 Stuttgart - 1911 ebd.). Deutscher Schlachten- und Landschaftsmaler. Offizier der Feldzüge 1870/71. Seit 1888 nur noch als Maler tätig. Schüler von Anton Braith. Werke in diversen süddeutschen Museen.

Zuordnung


Ortsansichten Baden-Württemberg, Odenwald, Neckar (Fluss), Naturpark, Burgen

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.