München „Munich”

Straßenszenerie - S. Prout
Lithographie, 1833
28,8 x 42,2 cm (Darstellung)
37,6 x 54,8 cm (Blatt)

300,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Munich"

Historische Ortsansicht. Lithographie von Prout, 1883. 28,8 x 42,2 cm (Darstellung ) / 37,6 x 54,8 cm (Blatt).

Innerhalb der Graphik links unten betitelt. Atmosphärische Ansicht einer belebten Straße von München mit Blick auf die Frauenkirche. In der Szenerie wurden zahlreiche Staffage-Figuren eingearbeitet.

Kleine hinterklebte Einrisse in den Blattkanten. Unscheinbar angestoßen an der oberen Kante. Minimale Bräunung an den Blatträndern. Zwei Kleberückstände aus früherer Montage im Rekto. Insgesamt in einem guten Erhaltungszustand.

Künstler


Prout, Samuel - (1783 Plymouth - 1852 London). Englischer Vedutenmaler, Aquarellist und Lithograph. Bereits mit 18 Jahren für J. Brittons "Beauties of England and Wales" tätig. 1803 zog er nach London, wo er sich bis 1812 aufhielt. Um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten, gab er Unterricht, malte Marinebilder und gab Zeichenbücher heraus. Hier machte er sich wohl auch mit der neuen Technik der Lithographie vertraut und vervollkommnete sich darin. Ab 1818 bereiste er wiederholt den Kontinent und malte Landschaften und Architekturveduten aus England, Holland, Frankreich, Deutschland und Italien.

Zuordnung


Stadtansichten Bayern, München

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Wir empfehlen auch