Müller-Simon, Gerald

1931 in Leipzig geboren. Von 1947 bis 1950 Lehre als Keramik-Lithograph, 1950 bis 1955 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Ab 1955 Mitglied des VBK und freischaffend in Leipzig tätig. 1991 Mitglied des BBK Leipzig. 2023 in Leipzig verstorben. Der Künstler vertrat eine neoimpressionistische Richtung innerhalb der Leipziger Malerei und ist besonders durch seine Ansichten der Stadt Leipzig bekannt geworden.



Artikel 1 - 13 von 13