Lüneburg „Lüneburg”

Gesamtansicht -
Radierung, um 1797
17,7 x 29,7 cm (Darstellung)
19,6 x 32,7 cm (Blatt)

600,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Lüneburg"

Historische Ortsansicht. Radierung, um 1797. 17,7 x 29,7 cm (Darstellung) / 19,6 x 32,7 cm (Blatt).

Aus: Sächsischer Postillion. (Löbau: Carl Friedrich Völkel ab 1797)

Oben links mit dem gestochenen Titel in der Legende "Lüneburg". Die Legende beschreibt 10 der wichtigsten Gebäude. Barocke Panoramaansicht der niedersächsischen Stadt in der Lüneburger Heide mit den alten Befestigungsanlagen und dem Verlauf der Ilmenau. Dekoriert ist die Ansicht mit einem Porträt des Kaisers Joseph II. (1741 Wien - 1790 ebd.) in einer huldigenden Kartusche. Sehr seltene Vedute von Lüneburg, das eine reiche Geschichte als Hanse- und Universitätsstadt hat.

Oben außerhalb der Einfassungslinie fachmännisch angerändert. Verlagsbedingte Bugfalte. Insgesamt gut erhaltenes Blatt.

Zuordnung


Universität, Ortsansichten Niedersachsen, Kaiser Joseph II., Ilmenau (Fluss), Hansestadt

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.