Lübeck „Une Rue Près de la Grande Église”

Teilansicht -
Tonlithographie, koloriert, um 1840
34,8 x 23,5 cm (Darstellung)
53,5 x 35,5 cm (Blatt)

400,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Une Rue Près de la Grande Église"

Historische Ortsansicht. Tonlithographie, koloriert, um 1840. Von Auguste Raffet. 34,8 x 23,5 cm (Darstellung) / 53,5 x 34,7 cm (Blatt).

Mittig unterhalb der Darstellung betitelt und datiert. Ferner um die Angaben links "Paris. F. Ernest Bourdin, Edituer, rue de Seine, 51", mittig "Figures par Raffet" und rechts "Impr. par Auguste Bry, r. du Bac, 114, Paris" ergänzt. Oberhalb der Darstellung mittig mit "Lubeck" überschrieben und "II." nummeriert. Malerische Ansicht einer Straßenszene in Lübeck mit zahlreichen Staffagefiguren und den Türmen des Lübecker Doms im Hintergrund.

Minimale Alterungsspuren. Untere rechte Kante angestoßen. Insgesamt in einem guten Erhaltungszustand.

Künstler


Raffet, Auguste - (geb. 2. März 1804 in Paris; gest. 16. Februar 1860). Französischer Illustrator, Lithograph und Maler. Zunächst erlernte er die Porzellan-Malerei in der Manufacture nationale de Sèvres, dann in die l'École des beaux-arts de Paris in das Atelier von Antoine-Jean Gros und wir schließlich Schüler von Nicolas-Toussaint Charlet. Nun widmet er sich verstärkt der Lithographie.

Zuordnung


Städteansicht Lübeck, Ortsansichten Schleswig-Holstein

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.