Lübeck „Lübeck”

Mehransichtenblatt -
Holzstich, koloriert und eiweißgehöht, um 1880
31,4 x 23,9 cm (Darstellung)
35,6 x 27,3 cm (Blatt)

80,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Lübeck"

Historische Ortsansicht. Holzstich, koloriert und eiweißgehöht, um 1880., nach Carl Schildt. 31,4 x 23,9 cm (Darstellung) / 35,6 x 27,3 cm (Blatt).

Unterhalb der Darstellung mittig betitelt, sowie mit der Künstlerangabe "Originalzeichnung von C. Schildt" daneben versehen. Vom Künstler unten rechts in der Vorlage mit "C. Schildt" signiert. Einzeldarstellungen innerhalb nummeriert und unterhalb des Titels erläutert. In sechs einzelnen Darstellungen zeigt das Blatt diverse Ansichten der Stadt Lübeck. Von links oben nach rechts unten ist zu sehen: eine Gesamtansicht von Lübeck, das Burgtor, das Rathaus, der Ratskeller, der Chor der Marienkirche und die Jakobikirche. Leuchtendes Kolorit.

Blatt auf stärkerem Trägerkarton aufgezogen und an den Rändern beschnitten. Im Randbereich minimal gebräunt. Insgesamt im gutem Erhaltungszustand.

Künstler


Schildt, Carl - (1851 Elmshorn - 1920 Hamburg) war ein deutscher Maler und Graphiker, der an der Dresdner Akademie seine Ausbildung genossen hat.

Zuordnung


Ortsansichten Schleswig-Holstein, Lübeck

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.