Limburg an der Lahn „Limburg an der Lahn”

Gesamtansicht mit Dom -
kolorierter Stahlstich, um 1860
9,9 x 15,3 cm (Darstellung)
14,4 x 22,0 cm (Blatt)

60,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Limburg an der Lahn"

Historische Ortsansicht. kolorierter Stahlstich, um 1860. Von Henry Winkles, nach Theodor Verhas. 9,9 x 15,3 cm (Darstellung) / 14,4 x 22,0 cm (Blatt).

Unterhalb der Darstellung mittig betitelt, sowie mit den Angaben "Verhas pinx" unten links, "H. Winkles sculps." unten rechts und "Leipzig durch Kunst-Verlag" darunter versehen. Malerische Ansicht von Limburg mit dem Wahrzeichen Dom St. Georg im Hintergrund und der Lahn im Vordergrund. Staffage-Figuren im Vordergrund beleben die Szenerie.

Blattkanten leicht gebräunt. Insgesamt in einem gutem Erhaltungszustand.

Künstler


Verhas, Theodor - (1811 Schwetzingen - 1872 Heidelberg), Landschaftsmaler und Zeichner. Schüler der Münchener Akademie und bei Ernst Fries in Karlsruhe. Werke von Ihm sind in diversen Museen vertreten.

Winkles, Henry - (um 1800 - 1860). Englischer Architekturmaler und Stahlstecher. Beschickte 1819-23 und 1832 die Ausstellungen der Royal Academy in London. Als Stahlstecher zunächst für William Tombleson in London tätig. Eröffnete 1824 in Karlsruhe mit C. L. Frommel das erste Atelier für Stahlstich in Deutschland. 1832 wieder in London tätig. Gründete später ein eigens Atelier ?Winkles & Lehmann? in Leipzig.

Zuordnung


Ortsansichten Hessen, Landkreis Limburg-Weilburg

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.