Lichtenau (Mittelfranken) „Eigentlicher Abrisz der Vöstung Lichtenau sampt dem marck”

Vogelschauansicht -
Kupferstich, 1633
27,8 x 37 cm (Darstellung)
31 x 40,6 cm (Blatt)

800,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Eigentlicher Abrisz der Vöstung Lichtenau sampt dem marck"

Historische Ortsansicht. Kupferstich, 1633. 27,8 x 37 cm (Darstellung ) / 31 x 40,6 cm (Blatt).

Innerhalb der Darstellung oben mit "Eigentlicher Abrisz der Vöstung Lichtenau sampt dem marck und Gelegenheid welche den 1. Augusti in Namen ihr [Chur]Fürstl. Gna. Hörtzog Bernhart von Weinmar etc. durch den Iungen Grafen von Thurn ist belegert worden und den 24. Dis mit Acort wider Eingenomen. 1633" betitelt. Mit einigen Beschriftungen im Bild. Die Darstellung zeigt in der Vogelschau die Festung Lichtenau, eine ehemalige Wehranlage der Nürnberger Burgherren.

Blatt minimal fleckig, leicht gebräunt. Mit originaler Bugfalte. Insgesamt in einem gutem Erhaltungszustand.

Zuordnung


Markt Lichtenau, Franken, Festung Lichtenau

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.