Küsel, Melchior „Minerva”

-
Kupferstich, um 1675
31,0 x 19,8 cm (Darstellung)
37,0 x 24,0 cm (Blatt)

90,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Minerva"

Historische Künstlergraphik. Kupferstich, um 1675. Von Melchior Küsel. 31,0 x 19,8 cm (Darstellung ) / 37,0 x 24,0 cm (Blatt).

In der Platte im Halbrund betitelt und unten rechts signiert "Minerva Sospitatrix Weisheit Göttin im Pal. von Pr. Justinian. Melchior Küsell f." Historische Darstellung der römischen Göttin Minerva mit den klassischen Symbol des Speeres in der Hand. Minerva war die Göttin der Weisheit, der taktischen Kriegsführung, des Schiffbaus sowie Hüterin des Wissens. Guter Druck auf Büttenpapier des 17. Jahrhunderts mit Wasserzeichen Wappen und allseits mindestens 1,5 cm Rand um die Plattenkante.

Nur leichte Lagerspuren. Im oberen Rand braunfleckig. Insgesamt guter Zustand.

Künstler


Küsel, Melchior - (1626 in Augsburg - um 1683 in Augsburg) Kupferstecher, Zeichner, Verleger.Tätig in Augsburg, München und Wien.

Zuordnung


Römische Mythologie, Minerva, Grafik des 17. Jahrhunderts, Götter

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Wir empfehlen auch