Hamburg „Repsolds Denkmal”

Gesamtansicht - F. Meyer
Lithographie, koloriert, um 1840
22,8 x 31,5 cm (Darstellung)
32,2 x 45,6 cm (Blatt)

80,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Repsolds Denkmal"

Ortsansicht. Kupferstich von Merian, um 1653. 29,0 x 35,0 cm (Darstellung) / 31,8 x 37,7 cm (Blatt).

Unterhalb der Graphik betitelt. Außerdem finden sich unten Künstler- und Verlagsangaben "N.d.N. Lithogr. v. F. Meyer" links, "Druck u. Verlag des lithogr. Institut v. Charles Fuchs in Hamburg" und "Denkmäler u. Erinnerungen v. Hamburg 1st Heft" rechts. Atmosphärische Ansicht des Denkmals zu Ehren des Feinmechanikers Johann Georg Repsold vor der zweiten Sternwarte, dem heutigen Museum für Hamburgische Geschichte. In der Szenerie wurde eine Staffage-Figur integriert.

Unscheinbare altersbedingte Unreinheiten im Randbereich mit kleinen Knickspuren in der rechten oberen und unteren Blattecke. Insgesamt in einem guten Erhaltungszustand.

Künstler


Meyer, Friedrich Leonhard - (1842 Braunschweig - ?). Deutscher Radierer und Holzstecher. War Schüler von Johann Leonard Raab. Tätig in Amsterdam und Düsseldorf.

Zuordnung


Ortsansichten Niedersachsen, Rotenburg (Wümme)

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.