Koblenz „Stolzenfels”

Schloss Stolzenfels -
Farblithographie, 1855
26,7 x 37 cm (Darstellung)
34,5 x 44,8 cm (Blatt)

180,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Stolzenfels"

Historische Ortsansicht. Farblithographie, 1855. Von Jakob Ludwig Buhl, nach Peter Becker. 26,7 x 37 cm (Darstellung) / 34,5 x 44,8 cm (Blatt).

Aus: Malerisches Rhein-Album. Nach Original-Zeichnungen von Peter Becker, lithographiert von Jacob Ludwig Buhl. (Frankfurt am Main: E.G. May & Wirsing 1855)

Unterhalb der Darstellung bezeichnet, links "Nach der Natur gez. von P. Becker", rechts "Lith. von J. Buhl", mittig "Gedr. bei E.G. May & Wirsing", darunter Titel und Verlegeradresse "Verlag & Eigenthum von E.G. May & Wirsing in Frankfurt a.M." Malerische Ansicht von Schloss Stolzenfels am Rhein.

Kleine Einrisse im oberen und unteren Blattrand restauriert. Blatt minimal fleckig. Insgesamt gut erhaltenes Exemplar.

Künstler


Buhl, Jakob Ludwig - (1821 Neustadt a.d. Haardt - 1880 Frankfurt am Main). Deutscher Maler, Kupferstecher, Radierer, Stahlstecher, Lithograph. Schüler Johann Wilhelm Schirmers und des Kupferstechers Xaver Steifensands an der Düsseldorfer Kunstkademie, später bei Carl Ludwig Frommel in Karlsruhe tätig. 1846 Niederlassung in Frankfurt. In seinen Zeichnungen, Gemälden und Stichen widmet er sich vor allem Ansichten des bayerisches Hochlands, der Rheingegenden sowie Thüringens.

Becker, Peter - (1828 Frankfurt am Main - 1904 Soest). Deutscher Landschafts- und Genremaler, Lithograph und Radierer. 1844-51 Studium am Städelschen Kunstinstitut in Frankfurt bei Jakob Becker und Friedrich Maximilian Hessemer. Auf seinen späteren Wanderungen durch Deutschland schuf er zahlreiche detailgetreue Landschaftsbilder, die auch als Alben erschienen (u.a. 1855 Rhein-Album, 1861 Saar-Album).

Zuordnung


Stadtansichten Rheinland-Pfalz, Neugotik, Mittelrheintal

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.