Koblenz (Rhein) „Der Rhein”

Souvenirblatt -
Stahlstich, koloriert und eiweißgehöht, um 1850
14 x 18,2 cm (Darstellung)
20,5 x 27 cm (Blatt)

60,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Der Rhein"

Historische Ortsansicht. Stahlstich, koloriert und eiweißgehöht, um 1850. Von Albert Henry Payne. 14 x 18,2 cm (Darstellung) / 20,5 x 27 cm (Blatt).

Mittig unterhalb der Darstellung mit "Der Rhein" betitelt. Einzelne Darstellungen unter-, bzw. oberhalb der Verzierung benannt: "Sonnek", "Stolzenfels", "Bacharach", "Rheinfels", St. Goar" und "Oberwesel und Schönberg", unten rechts mit "A. Carse del. et sc." signiert. Unterhalb schließt sich "[unleserlich] by A. H. Payne Dresden & Leipzig" an. Das Blatt zeigt in sieben Darstellungen Orte am Rhein, die mit einem floralen Schmuckrahmen verbunden sind und um die größere zentrale Stadtansicht von Koblenz gruppiert sind.

Blatt leicht fleckig. Am linken Blattrand minimal bestoßen und am oberen Rand mit vormaligen Montagspuren. Insgesamt gutes Exemplar.

Künstler


Payne, Albert Henry - (1812 London - 1902 Leipzig). Englischer Maler und Illustrator, Stahlstecher und Verleger. Seit 1838 in Leipzig tätig, wo er 1845 Bürgerrecht erhielt. Gründete zunächst in Leipzig, später auch in Dresden den Verlag der Englischen Kunstanstalt, der umfangreiche Ansichten- und Galeriewerke veröffentlichte.

Zuordnung


Rhein (Fluss), Ortsansichten Rheinland-Pfalz, Koblenz

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.