Kassel. - Wilhelmshöhe „DIE TEUFELSBRÜCKE”

Gesamtansicht - Stahlstich
Stahlstich, koloriert und eiweißgehöht, 1840
15,0 x 10,5 cm (Darstellung)
22,5 x 16,0 cm (Blatt)

30,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„DIE TEUFELSBRÜCKE"

Historische Ortsansicht. Stahlstich von A. H. Payne, um 1840. 15,0 x 10,5 cm (Darstellung) / 22,5 x 16,0 cm (Blatt).

Unterhalb der Darstellung mittig betitelt und mit dem Zusatz ?ZU WILHELMSHÖHE? versehen. Links unten findet sich die Künstlerinschrift ?Payne del es sculp?. Malerische Ansicht der im Bergpark Wilhelmshöhe gelegene Teufelsbrücke und des sogenannten Höllenteiches. In der Szenerie sind spazierende Staffage-Figuren erkennbar.

Das Blatt ist an den Blattecken. unmerklich angestoßen Punktuelle Kleinstverschmutzung unterhalb der Graphik. Insgesamt in einem sammlungswürdigen Erhaltungszustand.

Künstler


Payne, Albert Henry - (1812 London - 1902 Leipzig). Englischer Maler und Illustrator, Stahlstecher und Verleger. Seit 1838 in Leipzig tätig, wo er 1845 Bürgerrecht erhielt. Gründete zunächst in Leipzig, später auch in Dresden den Verlag der Englischen Kunstanstalt, der umfangreiche Ansichten- und Galeriewerke veröffentlichte.

Zuordnung


Ortsansicht Hessen, Kassel, Nordhessen

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Wir empfehlen auch