Kassel „Homers Grabmal zu Wilhelmshöhe”

Stammbuchblätter -
Kupferstich, um 1830
8,5 x 14,3 cm (Darstellung)
10,9 x 17,7 cm (Blatt)

60,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Homers Grabmal zu Wilhelmshöhe"

Historische Ortsansicht. Kupferstich von Wiederhold, um 1830. 8,5 x 14,3 cm (Darstellung ) / 10,9 x 17,7 cm (Blatt).

Unterhalb der Graphik betitelt. Zusätzlich beschrieben auf der Rückseite. Malerische Vedute des Grabmals von Homer im hessischen Bad Wilhelmshöhe bei Kassel. Im von Bäumen umkränzten Vordergrund ist wandernde Personen-Staffage erkennbar.

Das Blatt wurde bis an den Plattenrand zugeschnitten. Die Blattkanten sind z.T. bis in den Randbereich leicht gebräunt. Oben minimal angestoßen. Insgesamt in einem guten Erhaltungszustand.

Künstler


Wiederhold, Carl - (geb. 1863 in Hannover). Deutscher Maler. Ansässig in Bückeburg. Professortitel. Sonderausstellung zum 95. Geburtstag im Kunstverein Hannover.

Zuordnung


Ortsansicht Hessen, Kassel

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Wir empfehlen auch