John, Joachim „o.T.”

Verschüttet -
Radierung / Aquatinta, 1984
28,5 x 20 cm (Darstellung)
55,8 x 40 cm (Blatt)

90,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„o.T."

Radierung / Aquatinta, 1984. Von Joachim John. Auflage Exemplar Nr. e.a.. 28,5 x 20 cm (Darstellung ) / 55,8 x 40 cm (Blatt).

Unterhalb der Darstellung rechts in Blei signiert und datiert, links als Künstlerexemplar (e.a.) ausgewiesen. Gedruckt auf Hahnemühlen-Bütten (Wasserzeichen links unten). Am linken Blattrand minimal knickspurig, jedoch sehr sauber erhalten.

Künstler


John, Joachim - (*1933 Tetschen / Böhmen, lebt und arbeitet in Berlin). Deutscher Maler, Grafiker und Autor. Ab 1955 Studium der Kunsterziehung in Greifswald, das er 1959 abbrach. Durch Fritz Cremer vermittelt 1961 Teilnahme an der Ausstellung "Junge Künstler - Malerei" in der Akademie der Künste Berlin. 1963 Meisterschüler von Hans Theo Richter in Berlin. 1966-77 freischaffend in Berlin, später in Schwerin. 1985 Käthe-Kollwitz-Preis. 1986 Mitglied der Akademie der Künste der DDR. 1990 Gastprofessur am Fachbereich Visuelle Kommunikation an der Gesamthochschule Kassel. 1991-93 Sekretär der Sektion Bildende Kunst der Akademie der Künste Berlin. 1998 Kulturpreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Zuordnung


Rettung / Rettungskräfte, Figurative Grafik, DDR Kunst, DDR Grafik, Akademie der Künste Berlin

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Wir empfehlen auch