Johann Caspar Lavater „Lavater”

Porträt -
Radierung Aquatinta, 1800
27,7 x 22,2 cm (Darstellung)
46,9 x 34,7 cm (Blatt)

200,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Lavater"

Porträt/ Portrait. Radierung Aquatinta, 1800. 27,7 x 22,2 cm (Darstellung ) / 46,9 x 34,7 cm (Blatt).

Mittig unterhalb der Darstellung betitelt und um "Nürnberg, bey Johann Friedrich Frauenholz. 1800" ergänzt. Ferner links mit "Gemahlt von Oelenhainz" und rechts "Gestochen von C. H. PFeiffer" versehen. Das Porträt zeigt den schweizerischen Pfarrer, Philosophen und Schriftsteller der Aufklärung Johann Caspar Lavater (1741-1801), der als ein Hauptvertreter der Physiognomik gilt.

Blatt leicht fleckig, unten leicht gebräunt. Insgesamt gut erhaltenes Exemplar.

Zuordnung


Schweiz, Porträt / Portrait, Gelehrter

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.