Hubertusburg „Prospect des Churfürstl. Saechs. Jagd und Lust Schlosses Hubertusburg”

Schloss -
Radierung, um 1760
10,7 x 19,2 cm (Darstellung)
17,7 x 25,3 cm (Blatt)

260,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Prospect des Churfürstl. Saechs. Jagd und Lust Schlosses Hubertusburg"

Historische Ortsansicht. Radierung, um 1760. Von Friedrich Gottlob Schlitterlau. 10,7 x 19,2 cm (Darstellung) / 17,7 x 25,3 cm (Blatt).

Aus: Prospecte Der Anmutigen und Lustigen Gegenden. von Dresden bis Pirna und Königstein.. (: Johann Gotthilf Herrmann 1760 - 1780)

Unterhalb der Darstellung in der Platte mit gestochenem Titel "Prospect des Churfürstl. Saechs. Jagd und Lust Schlosses Hubertusburg". Darunter links "F. G. Schlitterlau sculp". Mit Wasserzeichen. Ansicht des ab 1721 entstandenen Schlosses Hubertusburg. Schlitterlauansichten gehören zu den seltenen Barockveduten.

Blatt minimal angeschmutzt und knickspurig. Am unteren Blattrand kleine Fehlstelle ergänzt. Rückseitig Reste vormaliger Montierung. Insgesamt gut erhaltenes, schönes Exemplar.

Künstler


Schlitterlau, Friedrich Gottlob - (1730 Dresden - 1782 ebd.) Deutscher Kupferstecher. Schüler von Lorenzo Zucchi. Ab 1767 als Kupferstecher tätig am Dresdner Hauptzeughaus. Stach Bildnisse, Denkmünzen, Lehrbriefe und diverse Prospekte aus Sachsen.

Zuordnung


Wermsdorf, Oschatz, Ortsansichten Sachsen, Barock (Stilepoche), August der Starke

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.