Hornberg „Schloss Hornberg am Neckar”

Schlossansicht - Payne
Stahlstich, um 1860
14,4 x 20,6 cm (Darstellung)
21,1 x 28,2 cm (Blatt)

40,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Schloss Hornberg am Neckar"

Historische Ortsansicht. Stahlstich von A. H. Payne nach F. K. Würthle, um 1860. 14,4 x 20,6 cm (Darstellung) / 21,1 x 28,2 cm (Blatt).

Unterhalb der Graphik betitelt. Auch finden sich mittig unten die Künstler- und Verlagsangaben "Würthle del & sc." und "Druck u. Verlag d. Englischen Kunstanstalt v. A. H. Payne, Leipzig & Dresden." Malerische Vedute des Schlosses Hornberg in Baden-Württemberg mit Blick auf die Anlage und den nahegelegenen Neckar. Im einleitenden Vordergrund wurde Figuren-Staffage eingefügt.

Unscheinbare altersbedingte Unreinheiten im Randbereich. Minimale Bräunung der linken, unteren und rechten Blattkante. Kleberückstände aus früherer Montage oben links und rechts. Insgesamt in einem guten Erhaltungszustand.

Künstler


Würthle, Friedrich Karl - (1820 in Konstanz - 1902 in Salzburg) war ein deutscher Landschaftsmaler, Radierer, Stahlstecher und Fotograf.

Payne, Albert Henry - (1812 London - 1902 Leipzig). Englischer Maler und Illustrator, Stahlstecher und Verleger. Seit 1838 in Leipzig tätig, wo er 1845 Bürgerrecht erhielt. Gründete zunächst in Leipzig, später auch in Dresden den Verlag der Englischen Kunstanstalt, der umfangreiche Ansichten- und Galeriewerke veröffentlichte.

Zuordnung


Ortsansichten Baden-Württemberg, Freiburg, Ortenaukreis

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.