Hirsch, Karl-Georg „An Deutschland”

Musterdruck -
Holzschnitt, 2009
24,0 x 17,5 cm (Darstellung)
28,0 x 21,7 cm (Blatt)
41,4 x 30,0 cm (Untersatzpapier)

150,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„An Deutschland"

Moderne Künstlergrafik. Holzschnitt, 2009. Von Karl-Georg Hirsch. Exemplar 2 von 100. 24,0 x 17,5 cm (Darstellung) / 28,0 x 21,7 cm (Blatt) / 41,4 x 30,0 cm (Untersatzpapier).

Unter der Darstellung von Hand in Bleistift signiert, datiert und betitelt "Holzschnitt zu Paul Flemming -An Deutschland- Herausgeber Peter Gosse, Verlag Faber+Faber Leipzig Februar 09 Andruck. Beschnitt Buchblock 24,5 x 17,0 cm". Beiliegend ein Notizzettel mit dem Künstlerstempel und dem handschriftlichen Vermerk "zu Reproduktion für den Paul Flemming Band von Faber+Faber". Sehr interessantes Belegstück aus dem Arbeitsablauf der Buchillustration. Seltener Andruck auf feinem Chinapapier als Musterdruck bzw. Vorlage für den Buchverlag. Noch mit den Passerkreuzen in den Ecken. Original auf Untersatzpapier vom Künstler montiert. Typischer figurativer Holzschnitt des Vertreters der alten Leipziger Schule in der Formsprache des expressiven Realismus.

Tadelloser Erhaltungszustand.

Künstler


Hirsch, Karl-Georg - (*1938 Breslau, lebt und arbeitet bei Leipzig). Deutscher Grafiker. Lehre und Tätigkeit als Stuckateur. 1960-65 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB). Ab 1965 freischaffend. 1967?70 Assistent an der HGB, seit 1970 Leiter der Werkstatt Holzschnitt, seit 1976 Dozent ebenda. 1981/82 Gastdozent für Holzschnitt und Holzstich an der finnischen Universität Jyväskylä. 1989 Berufung zum Professor für Grafik und Illustration an der HGB. 1990?97 Prorektor. Bekannt für seinen miniaturhaften, meisterlich virtuosen Holzstich.

Zuordnung


Leipziger Schule, Leipziger Grafik, Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB), expressiver Realismus, Buchillustration

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Wir empfehlen auch