Hannover „Am Schiffgraben zu Hannover”

Ansicht -
Holzstich, koloriert, 1875
23 x 34,9 cm (Darstellung)
27,1 x 37,9 cm (Blatt)

90,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Am Schiffgraben zu Hannover"

Historische Ortsansicht. Holzstich, koloriert, 1875., nach Carl Grote. 23 x 34,9 cm (Darstellung) / 27,1 x 37,9 cm (Blatt).

Unterhalb der Darstellung betitelt und um "Nach einer Zeichnung von C. Grote" ergänzt. Dekorative Ansicht der innerstädtischen Straße "Schiffgraben" in Hannover mit zahlreichen Passanten, Reitern und Kutschen.

Blatt zum Rand hin leicht gebräunt. Auf Trägerpapier kaschiert. Insgesamt gut erhaltenes Exemplar.

Künstler


Grote, Carl - (1839 Bründeln - 1907 Hannover) war deutscher Journalist, Zeichner, Illustrator, Holzstecher, Maler und Lithograf. Nach einer Ausbildung in München und Stuttgart arbeitete Grote u. a. in Hannover und illustrierte journalistisch Tagesereignisse aus Stadt und Land. Er spezialisierte sich auf Vogelschaubilder, die dann Holz-, Kupfer- und Stahlstechern als Vorlage dienten und in der Illustrierten Zeitung oder der Gartenlaube erschienen.

Zuordnung


Stadtansichten Niedersachsen

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.