Hann. Münden „Junction of the rivers Fulda & Werra”

Gesamtansicht -
Stahlstich, 1828
13,0 x 20,4 cm (Darstellung)
17,8 x 27,0 cm (Blatt)

40,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Junction of the rivers Fulda & Werra"

Historische Ortsansichten. Stahlstich von Wallis, 1828. 13,0 x 20,4 cm (Darstellung) / 17,8 x 27,0 cm (Blatt).

Unterhalb der Graphik mittig betitelt. Außerdem finden sich unten die Künstler- und Verlagsangaben?"Drawn by Captn. Batty" links, "London, Published Jan 1, 1828, by R. Jennings, 2 Poultry" mittig, "Engraved by Robt. Wallis" und "Printed by Mc. Queen" rechts. Malerischer Blick auf den Zusammenfluss der Fulda und Werra in Niedersachsen mit einigen Staffage-Figuren zu Land und zu Wasser.

Rückstand von Schnittverzierung an der linken Blattkante. Rechts unscheinbar angestoßen und leicht berieben an der oberen Kante. Insgesamt in einem guten Erhaltungszustand.

Künstler


Batty, Robert - (1789 London - 1848 London). Oft nur Captain Batty. Englischer Offizier, Maler, Zeichner, Aquarellist, Radierer und Illustrator. Brach ein Medizinstudium in Cambridge ab. Ging zur britischen Armee, kämpfte im Gardegrenadierregiment unter anderem in der Schlacht bei Waterloo und wurde Offizier, worauf seine Signatur 'Captain Batty' hinweist. 1822-33 unternahm er Reisen in die Niederlande, nach Belgien, Frankreich und Deutschland. Er fertigte zahlreiche Vedutenskizzen, die später von anderen Künstlern für seine Ansichtenwerke gestochen wurden.

Wallis, Robert - (1794 London - 1878 Brigthon). Englischer Kupfer- und Stahlstecher, Bruder der Kupferstecher Henry und William Wallis. Schüler seines Vaters Thomas Wallis.

Zuordnung


Ortsansicht Niedersachsen, Göttingen

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.