Hamburg „Kohlehafen”

Hafenansicht - Willi Otto Max Lange
Radierung / Kaltnadel, 1916
16,2 x 25,6 cm (Darstellung)
27,3 x 33,8 cm (Blatt)

90,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Kohlehafen"

Moderne Ortsansicht. Radierung, 1916. Von Willi Otto Max Lange. 16,2 x 25,6 cm (Darstellung) / 27,3 x 33,8 cm (Blatt).

Unterhalb der Darstellung links betitelt und rechts vom Künstler signiert. Links in der Platte signiert und datiert. Stimmungsvolle Ansicht des Hamburger Kohlehafens. Im Vordergrund ein Boot, dahinter die Silhouette des Kohlehafens mit Schloten.

Im Passepartout montiert. Blattränder leicht gebräunt, linkere untere Ecke knickspurig. Blatt minimal stockfleckig. Insgesamt guter Zustand.

Künstler


Lange, Willi Otto Max - (1876 Hamburg-Altona -1950 Bad Bramstedt). Deutscher Maler und Graphiker. Lange erhielt seine Ausbildung an der Akademie in Hamburg. Er studierte bei Eduard von Gebhardt und Peter Janssen in Düsseldorf und später in Paris bei Rene Prinet. Willi Lange war Mitglied des Altonaer Künstlervereines.

Zuordnung


Stadtansichten Hamburg, Hafen, Schiffe, Speicherstadt

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.