Hamburg „Markt in Altona”

Marktansicht -
Holzstich, koloriert, um 1880
18,8 x 24,2 cm (Darstellung)
22,6 x 27,1 cm (Blatt)

50,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Markt in Altona"

Moderne Ortsansicht. Kolorierter Holzstich, um 1880. 18,8 x 24,2 cm (Darstellung) / 22,6 x 27,1 cm (Blatt).

Unterhalb der Graphik betitelt und mit der Künstlerangabe "Von Gustav Schönleber" versehen. Atmosphärische Ansicht einer Marktszenerie in Hamburg-Altona mit zahlreichen Staffage-Figuren.

Das Blatt wurde schmal zugeschnitten und befindet sich insgesamt in einem sammlungswürdigen Erhaltungszustand.

Künstler


Schönleber, Gustav - (1851 Bietigheim - 1917 Karlsruhe) deutscher Maler. Obwohl Schönleber von Kindheit an auf einem Auge blind war, entwickelte er ein besonderes Talent zum Zeichnen. Das 1869 begonnene Maschinenbaustudium in Stuttgart brach er auf Anraten seines Vater ab und studierte an der privaten Kunsthochschule Anton Lier in München von 1870 bis 1873 Landschaftsmalerei. Von 1880 bis zu seinem Tod unterrichtete er an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe.

Zuordnung


Stadtansichten Hamburg, Hafen, Schiffe, Speicherstadt

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.