Hamburg „Die Bauten des Hamburger Freihafens (Zollanschlußbauten), vom Baumwall gesehen”

Freihafen -
Holzstich, koloriert, um 1880
34 x 50 cm (Darstellung)
40,2 x 55,5 cm (Blatt)

150,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Die Bauten des Hamburger Freihafens (Zollanschlußbauten), vom Baumwall gesehen"

Historische Ortsansicht. Holzstich, koloriert, um 1880., nach Fritz Stoltenberg. 34 x 50 cm (Darstellung) / 40,2 x 55,5 cm (Blatt).

Unterhalb der Darstellung mittig betitelt. Daneben "Originalzeichnung von Fritz Stoltenberg". Darüber Erläuterungen "Katharinenkirche, Die Blocks (Lagerhäuser), Kaiser-Kai, Wilhelminienbrücke". Blatt aufgezogen, Buchfalte gelättet. Ränder minimal gebräunt. Insgesamt gut erhaltenes Exemplar.

Künstler


Stoltenberg, Fritz - (1855 Kiel - 1921 Schönberg). Deutscher Landschafts- und Marinemaler. Als Sohn eines Kapitäns begann Stoltenberg bereits als Jugendlicher mit dem Zeichnen. 1872-76 Studium an der Kunstschule Weimar, u.a. als Schüler von Theodor Hagen. Es folgte ein Besuch der Kunstakademie München und 1876-82 der Akademie Kassel. Studienreisen führten ihn nach Italien, Algerien, Frankreich, Norwegen, Belgien und die Niederlande. Er war Mitglied der Künstlerkolonie Ekensund und des Künstlerkreises Skagenmaler.

Zuordnung


Hansestadt, Hamburger Hafen, Hafenstadt, Binnenalster

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.