Hamburg - Altona „Altona”

Gesamtansicht -
Tonlithographie, koloriert, 1859
18,8 x 29,2 cm (Darstellung)
29,6 x 38,3 cm (Blatt)

450,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Altona"

Historische Ortsansicht. Tonlithographie, koloriert, 1859. Von Friedrich Wilhelm Alexander Nay. 18,8 x 29,2 cm (Darstellung) / 29,6 x 38,3 cm (Blatt).

Mittig unterhalb der Darstellung betitelt, sowie mit der Künstlerangabe "A. Nay del. & lith" links unten versehen. Zudem mit den weiteren Angaben "Em. Baerentzen & Co. Forlag, eneberettiget" unter dem Titel und "Em. Baerentzen & Co. lith. Inst" rechts unten. Die Ansicht zeigt das heute zu Hamburg gehörige Altona von der Elbe aus. Der Fluss mit zahlreichen Schiffen und Booten befahren. - Leuchtendes Kolorit.

Kanten minimal gebräunt. Fehlstelle über die gesamte Mitte des Blattes - womöglich herstellungsbedingt, keine Beeinträchtigung der Darstellung zu erkennen. Insgesamt gut erhaltenes Exemplar.

Künstler


Nay, Friedrich Wilhelm Alexander - (1822 Magdeburg - 1883 Stockholm). Deutscher Zeichner und Lithograf. Schuf zahlreiche Ortsansichten Norddeutschlands, Dänemarks und Schwedens. U.a. erschien in Zusammenarbeit mit dem Lithographischen Institut des dänischen Verleger Emilius Ditlev Bærentzen im Jahre 1859 das Album "Holsteen & Lauenborg (Holstein & Lauenburg)", bestehend aus 64 Lithografien mit Begleittexten in dänischer und deutscher Sprache.

Zuordnung


Hansestadt, Hamburg

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.