Grafiker des Barock „Lucile”

-
Radierung, um 1780
25,7 x 20,1 cm (Darstellung)
37,2 x 25,8 cm (Blatt)

200,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Lucile"

Historische Künstlergrafik. Radierung, um 1780. Von J.N. Boillet. 25,7 x 20,1 cm (Darstellung) / 37,2 x 25,8 cm (Blatt).

In der Platte unten betitelt und signiert "quatuor de Lucile act.I, Doublet pinx., J. N. Boillet sculp.". Dekoratives Doppelporträt als Tondo über einer Notenzeile in einer Rollenkartusche zu einem Musikstück von Gretry, Andre Ernest Modeste (1741-1813). Feine Mischtechnik in Radierung mit Punktier- und Crayonmanier in Rötel auf Bütten des 18. Jahrhundert mit Rand. Schönes Blatt im Zeitgeist des Barock.

Im Ganzen gut erhalten.

Künstler


Boillet, J.N. - .Französischer Grafiker des Barock.

Zuordnung


Notenblatt, Musikgeschichte, Künstlergrafik des 18. Jahrhundert, Barock

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.