Genf „Geneve / Genf”

Gesamtansicht - Gabriel Bodenehr
Kupferstich, 1721
14,2 x 33,1 cm (Darstellung)
19,4 x 41,3 cm (Blatt)

150,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Geneve / Genf"

Historische Ortsansicht. Kupferstich, 1721. Von Gabriel Bodenehr. 14,2 x 33,1 cm (Darstellung) / 19,4 x 41,3 cm (Blatt).

Oben innerhalb der Darstellung mittig im Schmuckbanner betitelt.Links und rechts Darstellung mit Erklärungstext und Legende. Sowie mit der Künstlerangabe "..." unten rechts versehen. Mit Bezeichnungen innerhalb der Ansicht. Schöne Vogelschauansicht von Genf in der typischen Bodenehrschen Manier.

Im Randbereich leicht gebräunt und fleckig. Orignale Bugfalte. Rückstände früherer Montage an der oberen Kante. Insgesamt in einem sehr gutem Erhaltungszustand.

Künstler


Bodenehr d.Ä., Gabriel - (1664 Augsburg - 1758 Augsburg). Deutscher Verleger, Kartograf und Kupferstecher. Sohn des Johann Georg Bodenehr, Vater des Gabriel Bodenehr d. J. Schuf zahlreiche deutsche Stadtansichten. Seine bekannteste Arbeit ist der erstmals 1704 veröffentlichte "Atlas Curieux".

Zuordnung


Ortsansichten Schweiz, Kanton Wallis, Alpen

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.