Gelnhausen „Ansicht der Pfarrkirche zu Gelnhausen”

Marienkirche -
Lithografie, um 1820
32,8 x 19,4 cm (Darstellung)
33,7 x 20,2 cm (Blatt)

200,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Ansicht der Pfarrkirche zu Gelnhausen"

Historische Ortsansicht. Lithografie, um 1820. Von J.C. Janda. 32,8 x 19,4 cm (Darstellung ) / 33,7 x 20,2 cm (Blatt).

Rechts unterhalb der Darstellung "Lith. bei J. C. Janda". Inkunabel der Lithografie. Das Blatt zeigt die Marienkirche von Gelnhausen von Westen. Im Vordergrund ist der quadratische Westturm zu sehen, an den sich das dreischiffige Langhaus, das Querhaus mit dem achtseitigen Vierungsturm und der Chor mit zwei Nebenchören und den darüber befindlichen Flankentürmen anschließen. In der Darstellung gut zu erkennen ist der lange als besonderes Merkmal der Kirche geltende "schiefe Turm" zu erkennen. Bei den Renovierungsarbeiten zwischen 1876 und 1879 wurde der Dachstuhl des südlichen Turm erneuert.

Blatt beschnitten und leicht knickspurig. Insgesamt gut erhaltenes Exemplar. Selten.

Zuordnung


Landkreis Mainz-Kinzig-Kreis, Hessen, Barbarossastadt

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.