Frankfurt am Main „Frankfurt am Maijn”

Sammelblatt - Kaiserkrönung
Radierung, um 1612
22,9 x 32,5 cm (Darstellung)
25,9 x 34,9 cm (Blatt)

300,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Frankfurt am Maijn"

Historische Ortsansicht. Radierung, um 1612. 22,9 x 32,5 cm (Darstellung) / 25,9 x 34,9 cm (Blatt).

Aus: Mercurii Gallobelgici Chronik. (Frankfurt am Main: Sigmund Latomus 1603 - 1655)

In der Platte mit den gestochenen Titeln zu den einzelnen Darstellungen. Die Zentralansicht betitelt "Contrafactur Underschiiedlicher acten, Und wie Konig Matthias zum Romischen Kaijser gekrönt worden zu Francfurt am Maijn den 14/24 Junij 1612". Historisch interessantes Sammelblatt zur Krönung von Kaiser Matthias. Matthias (1557 Wien - 1619 ebd.) war Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und Erzherzog von Österreich von 1612 ? 1619. Matthias wurde nach dem Tod von seinem Bruder Rudolf am 20. Januar 1612 zum Kaiser gewählt. Die Ansichten zeigen die Krönungszeremonie, den Weinspringbrunnen, die Mahlzeit auf dem Römer, das Feuerwerk, die Krönung von Anna, den Eintritt zur Wahl und zur Krönung.

Mit den normalen Verlagsbugfalten. Im Ganzen gut erhalten.

Zuordnung


Ortsansichten Hessen, Krönungen, Kaiser Matthias, Heiliges Römisches Reich

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.