Falkenberg (Mark) „Falckenberg bei Freyenwalde”

- Gesamtansicht
Stahlstich, koloriert & eiweißgehöht, um 1860
7,3 x 10,0 cm (Darstellung)
9,3 x 12,2 cm (Blatt)

40,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Falckenberg bei Freyenwalde"

Historische Ortsansicht. Kolorierter Stahlstich von Fincke, um 1860. 7,3 x 10,0 cm (Darstellung ) / 9,3 x 12,2 cm (Blatt).

Unterhalb der Graphik betitelt. Außerdem finden sich unten die Künstler- und Druckangaben "gez. v. Marohn" links und "gest. v. H. Fincke" rechts. Malerische Ansicht einer Szenerie zweier Staffage-Figuren an einem Flusslauf in der Nähe der Stadt Falkenberg.

Minimale Bräunung der linken Blattkante. Unscheinbare Papierfehlstelle in der linken unteren Blattecke. Oben minimal gewellt aus früherer Montage. Insgesamt in einem guten Erhaltungszustand.

Künstler


Fincke, Hermann - (*1845 Dresden). Deutscher reproduzierender Holzstecher. Schüler von August Gaber. Arbeitete im Atelier von Heinrich Bürkner in Dresden unter anderem nach Zeichnungen von Adrian Ludwig Richter.

Zuordnung


Ortsansichten Brandenburg, Märkisch-Oderland, Falkenberg-Höhe

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.