Eisler, Christiane „Imad Okt. 1984 (4)”

-

Artikelnummer: 00115198

Fotografie / Schwarzweiß-Fotografie, 1984
45,7 x 29,3 cm (Blatt)

550,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Imad Okt. 1984 (4)"

Fotografie von Christiane Eisler. 1984. s/w. 45,7 x 29,3 cm.

Christiane Eislers gelang es Jugendkultur, insbesondere die Punk-Bewegung, in der DDR zu dokumentieren und dem Spannungsverhältnis zwischen dem Drang nach Aufbegehren gegen die Werte und Strukturen im Arbeiter- und Bauernstaat und gleichzeitiger staatlicher Repression ein lebhaftes Gesicht zu geben.

Guter Zustand. Knick unten links, leicht abgestoßene Ränder.

Künstler


Eisler, Christiane - (geb. 1958 in Berlin) deutsche Fotografin. 1978 - 1983 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB) bei Harald Kirchner und Evelyn Richter, anschließend bis 1985 Zusatzstudium bei Evelyn Richter. Bis heute freischaffend in Leipzig tätig mit Schwerpunkt auf sozialdokumentarischer Fotografie.

Zuordnung


Leipziger Schule, HGB Leipzig, Fotografin, Punk, Jugendkultur DDR, schwarz-weiß Fotografie

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.