Darmstadt „Das erste mittelrheinische Musikfest zu Darmstadt”

Musikfestzug -
Holzstich, koloriert, um 1852
34,6 x 50,2 cm (Darstellung)
39,2 x 54,9 cm (Blatt)
39,2 x 54,9 cm (Trägerblatt)

100,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Das erste mittelrheinische Musikfest zu Darmstadt"

Historische Ortsansicht. Holzstich, koloriert, um 1852. 34,6 x 50,2 cm (Darstellung) / 39,2 x 54,9 cm (Blatt) / 39,2 x 54,9 cm (Trägerblatt).

Unterhalb der Darstellung typografisch betitelt "Das erste mittelrheinische Musikfest zu Darmstadt. Der Festzug am 2. September". Figurenreiche dekorative Ansicht der Festlichkeiten, welche vom 30. August bis 03. September 1852 andauerten. Die Städte Darmstadt, Mannheim, Mainz und Wiesbaden gründeten als erste das Mittelrheinische Musikfest und in der Folge auch Städte wie Bonn und Koblenz. Die Stadt setzt die Tradition bis heute in verschiedenen Musikveranstaltungen fort. Sorgsam koloriertes Exemplar.

Im Ganzen fachmännisch auf beigem Untersatzpapier montiert. Mit der normalen Verlagsbugfalte. Minimal fleckig. Insgesamt gut erhaltenes Blatt.

Zuordnung


Ortsansichten Hessen, Musik, Kostüme, Festzüge

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.