Coburg „Das erste allgemeine deutsche Turnfest in Koburg”

-
Holzstich, koloriert, um 1860
30,8 x 23,9 cm (Darstellung)
32,2 x 26,6 cm (31)
32,2 x 26,6 cm (Trägerblatt)

80,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Das erste allgemeine deutsche Turnfest in Koburg"

Historische Ortsansicht. Holzstich, koloriert, um 1860., nach Herbert König. 30,8 x 23,9 cm (Darstellung) / 32,2 x 26,6 cm () / 32,2 x 26,6 cm (Trägerblatt).

Unterhalb der Darstellung typografisch betitelt "Das erste allgemeine deutsche Turnfest in Koburg. Einzug der Turner in der Veste Koburg. Originalzeichnung von Herbert König". Sporthistorisch interessante Darstellung der Turner des ersten allgemeinen deutschen Turnfestes, das 1860 in Coburg stattfand. Mit der berühmten Veste Coburg im Hintergrund.

Im Ganzen fachmännisch auf beigen Untersatzpapier montiert. Insgesamt gut erhaltenes Blatt.

Künstler


König, Herbert - (1820 Dresden - 1876 Niederlößnitz / heute Radebeul). Deutscher Zeichner, Maler, Schauspieler und Regisseur. 1848 kam er nach München und arbeitete u.a. für die "Fliegenden Blätter" . Ab 1852 arbeitete er in Leipzig für die "Gartenlaube" und die "Illustrirte Zeitung". In Berlin war er fünf Jahre für die "Berliner III. Montagszeitung und den "Kladderadatsch" tätig. Ab 1861 redigierte er die "Dresdner Humoresken" in Dresden.

Zuordnung


Veste Coburg, Ortsansichten Bayern, Oberfranken, deutsches Turnfest

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.