Charles Motte „Visite au Tombeau du Grand Frederic”

Friedrich II. - Napoleon
Lithografie, um 1840
25,7 x 40,8 cm (Darstellung)
45,5 x 68,8 cm (Blatt)

360,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Visite au Tombeau du Grand Frederic"

Historische Künstlergrafik. Lithografie, um 1840. Von Charles Motte. 25,7 x 40,8 cm (Darstellung) / 45,5 x 68,8 cm (Blatt).

Unterhalb der Darstellung in der Platte betitelt und signiert "Visite au Tombeau du Grand Frederic, Loeilly del. Lith. de C. Motte". Die Darstellung zeigt den Imperator Napoleon in Begleitung seiner Adjutanten und Generäle im Gewölbe bei der Grablege des preußischen Königs Friedrich des Großen. Napoleon soll dabei gesagt haben "Meine Herren, dies hier war einer der größten Feldherren der Geschichte. Wäre er noch am Leben, würde ich heute nicht hier stehen". Militärhistorisch interessante Szenerie im Zeitgeist des Klassizismus. Guter Druck auf breitrandigem Velinbütten.

Im Ganzen gut erhalten.

Künstler


Motte, Charles - (1785 - 1836). Lithograf, Radierer, Zeichner und Verleger in Paris. Gründete 1817 eine in der Folge berühmt gewordene Lithografische Anstalt.

Zuordnung


Napoleon Bonaparte, Militaria, Klassizismus, Grabmal, Friedrich II. (Preußen)

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.