Braunschweig „Der Martinikirchhof zu Braunschweig”

Teilansicht -
kolorierte Lithografie, um 1830
28,9 x 42,2 cm (Darstellung)
45,2 x 59,7 cm (Blatt)

600,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

Werk


„Der Martinikirchhof zu Braunschweig"

Historische Ortsansicht. kolorierte Lithografie, um 1830. 28,9 x 42,2 cm (Darstellung) / 45,2 x 59,7 cm (Blatt).

Unterhalb der Darstellung betitelt "Der Martinikirchhof zu Braunschweig". Sowie mit den Künstlerangaben "N. d. Natur a. Stein gez. (d.h. Nach der Natur auf Stein gezeichnet) von G. Fr. v. Bernewitz" und dem Druckervermerk "Stdr. v. R. Zückler in Zwickau". Seltene Ansicht der Kirche, die auf Initiative von Heinrich dem Löwen ab 1195 erbaut wurde. Insgesamt mit einer aufwendigen gouachierten und eiweißgehöhten Kolorierung versehen. In dieser Form mit Unikatcharakter.

Bugfalte. Im Rand leicht faltspurig. Im Ganzen gut erhalten.

Zuordnung


Ortsansichten Niedersachsen, Kirchenbau, Architektur

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.